Makro

Das Kleine sichtbar machen.

Das Thema Makro-Fotografie ist gegliedert nach dem gezeigten Motiv. Die Gliederung der Seitenstruktur orientiert sich an der wissenschaftlichen Systematik der Biologie ohne sie vollständig abzubilden.

Die wissenschaftlichen Namen von Pflanzen und Tieren sind meist eindeutig, während die umgangssprachlichen Trivialnamen oft regional verschieden sind. Bei seltenen oder unscheinbaren Arten gibt es manchmal keine deutschen Namen.

Systematik:
Lebewesen > Domäne > Reich > Stamm > Unterstamm > Klasse > Ordnung > Unterordnung > Teilordnung > Überfamilie > Familie > Unterfamilie > Tribus > Gattung > Art


Gliederfüßer

Gartenkreuzspinne
Gartenkreuzspinne

Stamm: Antropoda

Dazu zählen die Insekten (Libellen, Käfer, Heuschrecken, Wanzen, Zikaden, Bienen, Hummeln, Wespen, Fliegen, Schmetterlinge), die Spinnen, die Weberknechte und die Krebstiere.

Zu diesem großen Thema gibt es eine feinere Gliederung auf einer Seite Gliederfüßer.

Reptilien

Zauneidechse

Klasse: Reptilia

Zauneidechsen im Umweltzentrum Heerser Mühle und
Zauneidechsen im Naturschutzgebiet Moosheide.

Schnecken

Kantige Laubschnecke
Kantige Laubschnecke

Stamm: Mollusca (Weichtiere), Klasse: Gastropoda

Auf der Seite Schnecken.

Pflanzen

Blüte der Wiesen-Witwenblume
Wiesen-Witwenblume

Reich: Plantea

Flechten und Moose auf einem alten Apfelbaum. Blattknospen und eine Spechtschmiede.

Makro-Fotos einer Erdbeere – in Vorbereitung.

Viele weitere Makrofotos von Pflanzen findest du im Thema Naturgarten, z.B. auf der Seite einheimische Pflanzen.

Pilze und Schleimpilze

Gelbe Lohblüte
Gelbe Lohblüte

Reich: Fungi / Klasse: Mycetozoa oder Eumycetozoa

Auf der Seite Pilze.


Übersicht

der vorhandenen Seiten zum Thema “Makro”: