Icon fotodrachen.de

Drachen // Foto // Panorama

Badestelle Vollerwiek

Außer St.-Peter- Ording mit seinem berühmten Sandstrand, haben nur wenige Orte auf Eiderstedt eine Möglichkeit zum Baden in der Nordsee. Der kleine Ort Vollerwiek bietet so etwas.

KAP, Eiderstedt, Vollerwiek, Badestelle Die offizielle Badestelle von Vollerwiek hat:
  • Parkplatz
  • Imbiss
  • Toilette
  • DLRG
  • Liegewiese
  • Strandkörbe
  • Duschen
  • Sandkasten
  • Treppen
    (ins Wasser bzw. Watt je nach Tide)

Im einzelnen noch unten zu sehen.

Alternativ gibt es 1 Km weiter die Möglichkeit, an einer Stelle mit aufgespültem Sand zu baden. Dort gibt es die genannten Annehmlichkeiten jedoch nicht.

DLRG

Vom Parkplatz führt eine Treppe hinauf zur Deichkrone.
Hier wird Eintritt kassiert, irgendwie müssen die Annehmlichkeiten ja finanziert werden.

KAP, Eiderstedt, Vollerwiek, Badestelle, Übergang über den Deich, DLRG-Container
KAP, Eiderstedt, Vollerwiek, Badestelle, Übergang über den Deich, DLRG-Container

Daneben steht die Station der Lebensretter. Während der Saison ist sie am Tage vom DLRG besetzt, diese Bilder entstanden jedoch abends.
Es hat sich gezeigt, dass sich Drachenfliegen und Sonnenbaden nicht immer verträgt. Deshalb ist an der Badestelle das Drachenfliegen verboten.
Wenn die Badegäste den Strand verlassen haben - wie auf diesen Bildern - wird es jedoch geduldet.

Baywatch
mit Container und Surfbrett.

KAP, Eiderstedt, Vollerwiek, Badestelle, DLRG-Container
KAP, Eiderstedt, Vollerwiek, Badestelle, Übergang über den Deich, DLRG-Container

Auf der See-Seite des Deiches (links) sucht man sich seinen Platz im Gras.

Liegewiese

Die Badestelle von Vollerwiek liegt an einer kleinen Bucht.
Es gibt keinen Sandstrand, die Grenze zwischen Wasser und Land ist für den Hochwasserschutz mit Steinen befestigt.
Dahinter liegt der Radweg und die Liegewiese.
Auf dem Foto ist gerade Niedrigwasser. Es bietet sich die Gelegenheit zu einer Wattwanderung. Auch geführte Touren werden hier angeboten.

KAP, Eiderstedt, Vollerwiek, Badestelle, Duschen
KAP, Eiderstedt, Vollerwiek, Badestelle, Duschen, Treppen ins Watt

Die Uferbefestigung wird durch steinerne Treppen überwunden (Mitte).
An der Open-Air-Dusche (rechts unten) kann man sich das Salzwasser abspülen oder den Schlick von den Füßen waschen.

Für die Kleinen:
Neben den Strandkörben wartet der Sandkasten (oben).

KAP, Eiderstedt, Vollerwiek, Badestelle, Sandkasten
KAP, Eiderstedt, Vollerwiek, Badestelle, Strandkörbe

Im Licht der untergehenden Sonne erkennt man im Gras noch die Abdrücke der Strandmuscheln (Windschutz), die hier am Tage aufgebaut waren.
Noch besser ist das auf dem großen Foto oben zu sehen.

Ort: Vollerwiek, Badestelle
Datum: 03.08.2004 (abends)
Kamera: Jenoptik JD 2100f